Neubau und Bestand


Die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) setzen Maßstäbe. Die Treibhausgasemissionen sollen bis 2020, gegenüber 1990, um 40% reduziert werden. Die Anforderungen an Gebäude werden mit der EnEV stetig verschärft.

Der Energieausweis ist bei Neubau, Verkauf oder Vermietung vorgeschrieben. Er informiert Käufer und Mieter über die energetische Qualität des Gebäudes und den zu erwartenden Kosten, die für eine behagliche Nutzung anfallen könnten. Mittlerweile hat der Energieausweis mehr Bedeutung, er ist in Verkaufs- und Vermietungsanzeigen mit aufgenommen und Teil der Kauf- und Mieterunterlagen. Energieausweise

Als Ingenieur Büro kümmern wir uns um energieeffiziente Gebäudeplanung, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Als qualifizierter dena- Energieausweis- Aussteller und BAFA Vor-Ort-Berater decken wir die Bereiche Energieausweise, EnEV- Nachweise für Wohn- und Nichtwohngebäude, die Gebäudeenergieberatung und Fördermittelberatung ab. Wir führen Gespräche mit Vermietern und Eigentümern und unterstützen Sie bei Fragen rund um das Thema Energie.

dena Energieausweis_und was verbraucht deinsWeitere Informationen zum Nachweis für Wohn- und Nichtwohngebäude nach EnEV 2009 für Neubau, Bestand und Sanierung finden Sie hier: EnEV-Nachweise

Den Ausweis für Wohngebäude erhalten Sie bei uns, auf Wunsch, auch mit dem dena- Gütesiegel. Die Berechnungen werden von der dena auf Plausibilität geprüft, nur qualitativ hochwertige Energieausweise erhalten das Siegel.

Comic „…und was braucht Deins auf den Quadrat- meter?“„Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)“

Möchten Sie Ihre Immobilie durchleuchten und energieeffizient sanieren? Weitere Informationen zu Beratungsleistungen finden Sie hier: Energieberatungen

Bei der Gebäudeenergieberatung wird der Ist-Zustand des Gebäudes ermittelt und die Möglichkeiten der Energie- und Kosteneinsparung untersucht. Weitere Informationen zur Gebäudeenergieberatung finden Sie hier: Gebäudeenergieberatung

Nutzen Sie staatliche Fördergelder, den Hamburger Energiepass oder die Energiesparberatung des BAFA. Die „Vor-Ort-Beratung“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Die Beratungsberichte unterstützen Sie bei der Vornahme von Energieeinsparinvestitionen im Wohngebäudebereich.

Finanzieren Sie die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des „CO2-Gebäudesanierungsprogramms“ des Bundes, über die KfW-Bankengruppe.
Wir ermitteln die energetische Qualität Ihrer Immobilie und erarbeiten Sanierungsvarianten die zum KfW-Effizienzhaus oder zur Einzelmaßnahmen- Kombination führen. KfW-Fördermittelberatung

Die Kurzberatung gibt Ihnen erste Informationen an die Hand. Sie erhalten Informationen über den Energieausweis, die Möglichkeiten einer energetischen Sanierung, der Förderung und Finanzierung. Bei einer weiterführenden Beauftragung wird die Kurzberatung gegengerechnet. Kurzberatung

Alle Leistungen beinhalten mindestens eine Vor-Ort-Begehung. Auch bei Verbrauchsausweisen begehen wir Ihr Gebäude, um den baulichen Zustand der Wärme umschließenden Hüllfläche und der Anlagentechnik angemessen zu erfassen. Dadurch erhalten Sie konkrete Modernisierungsvorschläge.